Standort Waldfischbach-Burgalben




Die Freiwillige Feuerwehr Waldfischbach-Burgalben ist als Stützpunktwehr in der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben
auch für den Brandschutz und die allgemeine Hilfe außerhalb des Ortsbereichs von Waldfischbach-Burgalben zuständig.

Hierzu ist die Verbandsgemeinde in 2 Ausrückebereiche unterteilt.
Im Ausrückebereich 1 mit den Ortsgemeinden Waldfischbach-Burgalben, Höheinöd, Hermersberg, Steinalben und Horbach sowie den Einsatzabschnitten
auf der B270 und A62 übernimmt die Einheit Waldfischbach-Burgalben zusammen mit den örtlichen Löscheinheiten den Ersteinsatz nach Alarmstichwort
und Einsatzmittelkette.

Für den Ausrückebereich 2 mit den Orten Heltersberg, Geiselberg und Schmalenberg wird im Rahmen der Einsatzunterstützung,
Sondergerät (DLK 23/12, HLF 20/20, Nachschublager) zur Verfügung gestellt.

Bedingt durch die baulichen und personellen Möglichkeiten sind in der Feuerwache Waldfischbach-Burgalben die zentrale Gerätewartung,
Atemschutzgeräte-Werkstatt und Feuerwehr-Einsatzzentrale untergebracht.

Ausbildungsveranstaltungen auf Verbandgemeindeebene finden ebenfalls zentral in Waldfischbach-Burgalben statt.

Bedingt durch die gute Jugend- und Nachwuchsarbeit der Jugendfeuerwehr stehen zur Zeit ausreichend Einsatzkräfte zur Verfügung.

Feuerwehrinteressierte Mitbürger und Mitbürgerinnen sind uns zur Verstärkung der Einsatzabteilung jedoch jederzeit sehr gerne willkommen.
Bei Interesse an unserer Arbeit können Sie uns Montags oder Donnerstags ab 19.00 Uhr gerne besuchen.


„Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit“

Freiwillige Feuerwehr

Waldfischbach-Burgalben